französische Roulett Regeln

Donnerstag, November 20th, 2008

Die online-Regeln für französisch Roulett sind schnell und einfach erklärt und sollten keine großen Herausforderungen darstellen. An einem Tisch sitzen meistens 4 – 8 Leute die gegen das Online-Casino ihre Einsätze machen können. Einsatzschluss ist, wenn der Croupier sagt: „Nichts geht mehr“. Dann wird die Kugel in den Roulett-Kessel geworfen. Der Kessel dreht sich im um die eigene Achse, wobei die Kugel entgegen der Drehrichtung des Kessels eingeworfen wird.

Die Kugel, die über online Gewinn oder Verlust entscheidet, wird bei seinen Runden 37 Felder passieren, wobei 36 Felder von 1-36 durchnummeriert sind und immer abwechselnd rot oder schwarz markiert sind. Eine Besonderheit gibt es noch. Es gibt ein grünes Feld, welches die Null als Zahl hat. Sollte die Kugel dort landen, kassiert die online-Spielbank die Hälft der Einsätze, soweit man nicht auf rot oder schwarz gesetzt hat.

Beim franzoesisch online Roulett unterscheidet man bei den Online Wetten zwischen Innen- und Aussenwetten.

weiterlesen »